Ein Schild muss her – Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt

Ich habe ja bereits mal erwähnt, das ich20151120_220250 dieses Jahr eventuell die Gelegenheit habe ein paar kleine Sachen von mir am Linzer Weihnachtsmarkt (Hauptplatz) auszulegen. Das Ding ist seit Dienstag im Kasten – eigentlich Freitag, naja eigentlich von Anfang an, aber ich bin da aus Prinzip immer etwas skeptisch.

20151120_220217Also, die Armbänder befinden sich bereits nicht mehr bei mir. Was noch gefehlt hat, ist ein Schild, das ich heute Nachmittag erst frisch gezimmert habe und noch an den Stand kommt.

Natürlich mache ich auch bei einem Schild keine halben Sachen und so ist es ganz edel und stilecht aus Leder! Man kann alles verkomplizieren und aufbauschen, wenn man nur wirklich will 😉
So auch hier mit den Buchstaben indem man sie (halbwegs) zentriert, als ob sie in eine Reihe zu bringen nicht schon genug Challenge wäre. Denn das ist es, wenn es um jeden 0,5mm geht. Drum freue ich mich heute auch über mein gelungenes Tageswerk und das mir kein Buchstabe verrutscht ist.

Und weil es mir immer wichtig ist, das man auch sieht, was das Ausgangsmaterial ist, habe ich es in seiner Naturfarbe belassen und lediglich mit einem Glanzfinsish und Kantengummi versiegelt.

20151120_222827Und sonst noch? Neue Ledertags gibts ebenfalls. Jetzt habe ich eine elegantere Lösung gefunden als sie mit dem Cutter umständlich auszusäbeln. Diese hängen auch an den Stücken für den Weihnachtsmarkt dran, aber dazu gibts bald noch ein Update 😉

Ein Kommentar zu “Ein Schild muss her – Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt”

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s