Welcome to the Jungle… unfinished

Hallihallo again!

Bevor ich nun besagtes Stück, das hier schon fertig wo herumliegt poste, gibt es noch das Gesamtbild rund ums Nashorn für euch. Der Reihenfolge zuliebe, weil dieses schon eine ganze Weile aufs Kolorieren wartet und ich mich nach wie vor nicht mit der Farbwahl stressen möchte. Es muss DIE Idee sein, denn alle Tiere in ihrer natürlichen Farbe zu bemalen, wie ich es bei den Bremer Stadtmusikanten gehalten habe, möchte ich diesmal nicht (oder ich bin erst nächstes Jahr fertig). Etwas anderes muss her und bis dahin: bitteschön 😉

Welcome to the Jungle!

20160611_093916-1

Das ganze Werkstück ist eigentlich nur durch Langeweile, Zufall und Übungswillen zustande gekommen. Ich habe mir eine geschlagene Woche den Kopf zerbrochen was ich als nächstes mache und kam auf die Idee bis zum nächsten Projekt Tiere zu üben. Und das habe ich dann auch bis zur Vergasung gemacht, wie man sieht. 9 Tage lang…

Es war ursprünglich also nur ein „Übungsfetzen“.

Das runde Ledestück war auch eigentlich Verschnitt, weil der Kreis an den Kanten nicht perfekt geworden ist und damit für das was ich zuvor vorhatte (und später noch gemacht habe) ungeeignet. Und wie es mir so oft passiert… habe ich es dann beim Punzieren wieder mal übertrieben. Als die Tiere fertig waren, gefiel es mir zu gut und habe noch 2 Tage lang den Hintergrund dazu gearbeitet um ein richtiges Bild daraus zu machen. Und da bin ich nun und traue mir das Übungsteil, das eigentlich „zum Herumprobieren“ da ist/war nicht zu färben. Könnte ja was schiefgehen…

20160611_093943

Also, ich hoffe mal es gefällt euch so gut wie mir;) Der Kreis hat übrigens 30cm Durchmesser.

Eure (dezent irre) Sarah

7 Kommentare zu “Welcome to the Jungle… unfinished”

  1. Jetzt ist es amtlich: sie ist komplett übergeschnappt! Kleines Übungsteil, ja klar! Üb mal schön weiter *kopfschüttel*
    Bei den Farben würden mir tatsächlich als erstes die natürlichen Farben einfallen. Das ist schwierig. Da beneide ich Dich nicht drum, die Entscheidung treffen zu müssen.

    Gefällt 1 Person

  2. Haha, los drück mir den Stempel auf das Hirn. Geduldsspiele pfeffer ich nach 5min in die Ecke und dann mach ich SOWAS 😛
    Aber ich kann nix dafür, es passiert einfach.
    Ich hab ja so ungefähr ne Idee für die Farben, aber der Entschluss muss noch reifen… nichts schlimmer als es zu färben und dann drauf zu kommen wie es noch besser gepasst hätte 🙂

    Gefällt mir

  3. Liebe Sarah!!!
    Was soll man dazu noch sagen, außer: KRASS, DER WAHNSINN, UNGLAUBLICH, BAFF…du merkst, ich bin komplett von den Socken und bin schon sooo gespannt, wie es fertig aussehen wird…die Wahl der Farbe möchte ich nicht treffen – das stelle ich mir extrem schwer vor…bei zu viel Farbe hätte ich Angst, dass die großartigen Details verloren gehen…aber ich bin mir sicher, du zauberst da wieder etwas unglaubliches draus…ich freue mich jedenfalls schon sehr auf das Ergebnis! Herzlichste Grüße, Kirsten

    Gefällt 1 Person

  4. Danke Tyrsten!
    Bis vor ein paar Monaten hätte ich mir selber nicht gedacht das ich sowas mal hinbekommen werde. Entsprechend ist auch die Angst sowas nochmal zu versuchen 😉
    Danke für deine Lobpreisungen, jetzt muss ich es extra schön bemalen… wenn ich mich mal auf eine Farbe festlegen könnte. Ich wollte ja Zeit sparen indem ich sie nicht „natur“ mache und statt dessen irgendwas extra-bombastisches-unglaublich-aus-dem-rahmen-fallendes kreatives… genau sowas will mir aber nicht einfallen und eigentlich wäre ich auch schon längst mit dem Bemalen in „natur“ fertig wenn ich nicht Zeit sparen… och, du siehst ja wie sich das dreht… XD Ich hoffe ich bekomm es überhaupt fertig;)
    Lg, Sarah

    Gefällt 1 Person

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s